Thringer Wald: hier entdecken Sie Thringen

Gotha und Gothaer Land

Nationalpark Hainich: Baumkronenpfad

UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Der 530 m lange und 24 m hohe Baumkronenpfad an der Thiemsburg (zwischen Craula und Zimmern) ist Deutschlands längster Wipfelpfad. In luftiger Höhe informieren Schautafeln über die heimische Pflanzen- und Tierwelt.
Der Rundgang durch die Baumkronen der Hainichbuchen endet mit dem Aufstieg zum 44 m hohen Baumturm. Von seiner Plattform hat man einen atemberaubenden Blick über den Nationalpark, die Thüringer Beckenlandschaft bis hin zum Thüringer Wald. Attraktion für mutige und schwindelfreie
große wie kleine Besucher sind die Hängebrücken - selbstverständlich mit Sicherheitsnetzen. Das neue Nationalparkzentrum an der Thiemsburg (Eingangsbereich zur gesamten Anlage) beherbergt eine Ausstellung mit interaktiven Präsentationen, Filmvorführungen und Modellen sowie einen Souvenirshop.

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
Rumbachstraße 9
99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603 892159
Fax: 03603 891343
E-Mail: besucheranfrage[at]reko-uh.de
Internet: http://www.baumkronen.pfad.de


Hinweise
Veranstaltungen:
"Morgenerwachen" (Führung am frühen Morgen mit Biologin),
"Lichtfang" (Beobachtung nachtaktiver Insekten mit Entomologen),
"Literatur & Musik" (monatliche Lesungen mit musikalischer Umrahmung),
"Höhengenuss" (kulinarische Hainichland-Reise mit Verkostung
regionaler Spezialitäten)


Buchung & Informationen:
Hinweis:
Auf dem Baumkronenpfad ist das Mitführen von Hunden nicht
gestattet; Hundeboxen stehen zur Verfügung.


Führungen
mit Rangern während der Öffnungszeiten


Öffnungszeiten
01. April-31. Oktober
täglich: 10.00 - 19.00 Uhr

01. November-31. März
täglich: 10.00 - 16.00 Uhr

letzter Einlass 1 Stunde vor Schließunges;
am 24. und 31. Dezember geschlossen;
es kann zu wetterbedingten Schließungen kommen