Thringer Wald: hier entdecken Sie Thringen

Thüringer Wald

Friedrichroda: Marienglashöhle

Die Marienglashöhle besitzt eine der schönsten und größten Gipskristallgrotten (1778 entdeckt) Europas, mit bis zu 90 cm langen Gipskristallen und einem Höhlensee. Die Kristalle wurden vor allem für Marienbilder und Kronleuchter verwendet. 1848 wurde der Abbau von Gipskristall verboten und die Grotte unter Schutz gestellt. Heute ist die Marienglashöhle ein viel besuchtes Schaubergwerk mit spannenden (Ent-)Führungen in die Unterwelt. Die Höhlentemperatur beträgt ganzjährig 8 - 10 °C. Gleich nebenan befindet sich das Funktionsgebäude mit Mineralienverkauf und Gastronomie.

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
An der B 88
99894 Friedrichroda
Telefon: 03623 311667
Fax: 03623 304953
Internet: www.marienglashoehle.de


Hinweise

Angebote:
"Heiraten "Unter Tage", Klangschalenreisen


Veranstaltungen
Konzerte (September - April)


Führungen
täglich, Gruppen nach Anmeldung


Öffnungszeiten
April-Oktober
täglich 10.00 - 17.00 Uhr

November-März
täglich 10.00 - 16.00 Uhr

 

 

Trusetal: Besucherbergwerk "Hühn"

Etwa 500 m unter Tage liegen die Stollen, in denen einst Fluss- und Schwerspat abgebaut wurde. Heute fährt der Besucher mit der Grubenbahn in den Berg ein, versehen mit gelben Schutzmantel und Helm. Während der einstündigen
Führung erfährt er viel über Bergbautradition und geologische Besonderheiten in der Region.

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
Eisensteinstraße
98596  Brotterode-Trusetal
Telefon: 036840 81578
Fax: 036840 8248
Internet: www.tourismus.brotteroode-trusetal.de
Mail: tourismus[at]brotterode-trusetal.de

 


Angebote
Angebote:
Goldwäsche (in Sommermonaten, Anmeldung erbeten),
Bergbau für Nachtschwärmer (Anmeldung erbeten)

Veranstaltungen:
"Rüben-Böz-Schnitzen" (letzter Sa im Oktober),
Mettenschicht (30. Dezember)


Führungen
zu den Öffnungszeiten täglich 10.00Uhr - 16.15 Uhr


Öffnungszeiten
Ostern-Ende Oktober
täglich 10.00 - 17.00 Uhr