Falkenstein
Von Wanderfalken und Kletterern

Tambach-Dietharz
Mit 96 m Höhe ist der Falkenstein Thüringens bedeutendster freistehender Kletterfelsen. Er ist auch für Wanderer und Radfahrer ein beliebtes Ausflugsziel und bietet über 150 Kletterrouten.

Klettergebiet

Das freistehende Porphyr-Felsmassiv ist ein Flächennaturdenkmal und befindet sich nördlich der Schmalwassertalsperre in Tambach-Dietharz. Selbst für versierte Klettersportler ist der Falkenstein eine Herausforderung. Von Mehrseillängenrouten über Rissklettern bis hin zum Überhang oder einem imposanten Übertritt ist alles dabei. Die Kletterrouten reichen vom 3. bis zum 10. Schwierigkeitsgrad und haben eine lange Tradition. Denn die Erstbegehung unternahm Jakob Zimmermann schon 1852. Heute ist die Route Kuhweg mit einer 3+ eingestuft.

Eine ausführliche Routenbeschreibung bietet der Kletterführer SteinReich.

Ein Fels für alle Fälle

Auch für Wanderer, Radfahrer und Familien ist der Falkenstein ein eindrucksvolles Ausflugsziel. Und auch ein Blick auf die wagemutigen Kletterer ist eine Unternehmung wert. Außerdem versorgt Sie die idyllisch gelegene Hütte der Bergwacht an den Wochenenden von Mai bis Oktober mit kleinen Snacks und Getränken.

Der Falkenstein ist ausschließlich per pedes oder Rad zu erreichen. Sie gelangen über die "Rundwanderung zum Falkenstein" oder den "Rundwanderweg Schmalwassertalsperre" direkt zum Fels.

 

Übrigens: Seinen Namen verdankt der Fels den Wanderfalken, die sich nach langer Pause wieder hier angesiedelt haben.

Adresse

99897 Tambach-Dietharz

Parken

  • Parkplatz an der Schmalwassertalsperre

Kontakt

Touristinformation Tambach-Dietharz
Burgstallstraße 31a
99897 Tambach-Dietharz

036252 34430
tourismus@tambach-dietharz.de

Zur Website

Vorbeiführende Wege:

Rundwanderung zum Falkenstein
Rundwanderung zum Falkenstein
Die Rundwanderung in Tambach-Dietharz steckt voller Highlights. Durch den idyllischen Mittelwassergrund und vorbei am Steinernen Tor gelangen Sie zum ...
Zwei-Talsperren-Tour
Zwei-Talsperren-Tour
Auf dem Mountainbike entdecken Sie mit oder ohne Motor zwei der insgesamt drei Talsperren im Landkreis Gotha. Der ca. 40 km lange Rundweg lässt den ...
Mehr anzeigen