Thringer Wald: hier entdecken Sie Thringen

Gotha und Gothaer Land

Arnstadt: Tierpark Fasanerie

Mit rund 25.000 Besuchern im Jahr gehört der Heimattierpark im Süden von Arnstadt
zu einem beliebten Ausflugsziel in der Region.
Auf einem Areal von 2,5 Hektar leben Tiere aus ca. 50 vorwiegend einheimischen und
auch einigen exotischen Tierarten.
Das Gelände ist zu großen Teilen barrierefrei und mit dem Rollstuhl befahrbar.

 

 

mehr Informationen anzeigen

Öffnungszeiten:                 
täglich von 9 – 18 Uhr (Sommerzeit), täglich von 9 – 16 Uhr (Winterzeit)

Angebote:                           
großer Kinderspielplatz (mit Klettergerüsten, Schaukeln, Karussells), Sportgeräte für Rollstuhlfahrer), Imbiss (Sommermonate 10 – 17 Uhr)

Veranstaltungen:             
Ostereiersuchen (Ostersonntag), Tierparkfest (1. So im Juli)

Kontakt:                              
Tierpark Fasanerie
An der Eremitage 5
99310 Arnstadt
Tel.: 03628 602068
www.kulturbetrieb-arnstadt.de


Gotha: Thüringerwaldbahn

Die Thüringerwaldbahn zählt zu den ältesten elektrischen Überlandstraßenbahnen Deutschlands. Bereits seit 1929 fährt sie auf ihrem 21,7 km langen Gleisbett vom Gothaer Hauptbahnhof hinaus in den Thüringer Wald (Fahrzeit ca. 50 min). Als Linie 4 verbindet sie im öffentlichen Nahverkehr
täglich Gotha, Waltershausen, Friedrichroda und Tabarz, mitsamt den vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
Waltershäuser Straße 98
99867 Gotha
Telefon: 03621 4310
Fax: 03621 431111
E-Mail: info[at]waldbahn-gotha.de
Internet: www.waldbahn-gotha.de


Hinweise
Angebote:
Neu: Gothaer Partybahn (Mit Bar 6 Musikanlage)für Privatpersonen Firmen und Vereine

Sonderfahrten mit historischen wie modernen Zügen, Touristenticket der Thüringerwaldbahn (Nutzung sämtlicher Linien des Unternehmens für 1 Tag sowie rabattierte Eintritte in ausgewählte Sehenswürdigkeiten innerhalb eines Monates)

 

 

Gotha: Burgerturm

Der Aussichtsturm wurde 2009 auf Initiative Gothaer Bürger auf dem Galberg am nordwestlichen Stadtrand errichtet.
Er ist eine 35 m hohe Stahlkonstruktion mit drei Aussichtspotesten in 10, 20 und 30 m Höhe.
Zu ihnen führt eine Wendeltreppe mit 158 Stufen. Bei schönem Wetter reicht der Blick bis zum Thüringer Wald im Süden und zum Harz im Norden. Unweit des Bürgerturms befindet sich eine Gaststätte.

Kontakt:
Bürgerturmverein Gotha e.V.
Freudstraße 36
99867 Gotha

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
Bürgerturmverein Gotha e.V.
Waltershäuser Weg 4
99867 Gotha
Telefon: 03621 756122
Fax: 03621 700222
E-Mail: info[at]buergerturm-gotha.de
Internet: http://www.buergerturm-gotha.de


Hinweise
frei zugänglich, wetterbedingte Schließung möglich!

Gotha: Tierpark

In der Erlebniswelt im Naturschutzgebiet "Kleiner Seeberg" lassen sich zu jeder Jahreszeit ein paar schöne Stunden erleben. Entlang der 1,7 Kilometer langen Wege erwarten die Besucher etwa 140 Tierarten mit insgesamt 650 Tieren. Auf einer Fläche von ca. 6 ha leben größtenteils Tiere aus dem europäischen Raum und vom Aussterben bedrohte Haustiere. Aber auch Exoten, wie Bären und Tiger, können an 365 Tagen im Jahr bewundert werden. Der Tierpark Gotha bietet Naturgenuss und Erholung in einem und ist nicht zuletzt unaufdringliche Belehrung in Sachen Natur und Biologie. Außerdem bietet der Tierpark Führungen und Vorträge nach Absprache an. Für die kleinen Gäste gibt es einen Abenteuerspielplatz und ein Streichelgehege. Anlässlich des Internationalen Kindertages wird jedes Jahr ein Kinderfest gefeiert.

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
Töpfleber Weg 2
99867 Gotha
Telefon: 03621 510460
Fax: 03621 510459
E-Mail: tierpark[at]kultourstadt.de
Internet: www.tierpark-gotha.de


Veranstaltungen:
Kinderfest (Anfang Juni),
Tierparkfest (1. Septemberwochenende)

Hinweis:
(Letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung des Tierparkes)

Öffnungszeiten:
Sommerzeit täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr

Winterzeit täglich von  09.00 - 16.30 Uhr

Hütscheroda: Wildkatzendorf

Wildkatzendorf

Der kleine  idyllische Ort am Nationalpark Hainich, unweit von Eisenach
ist nur einen Katzensprung vom Baumkronenpfad entfernt.
Im ganzen Dorf geht´s um die Katz: ob lehrreich in der Wildkatzenscheune (Ausstellung),
live auf der Wildkatzenlichtung (Gehege), familienfreundlich auf dem
Wildkatzenschleichpfad oder bei einer Wanderung auf dem Wildkatzenpfad
mit dem Aussichtsturm Hainichblick.

 

 

 

mehr Informationen anzeigen

Anschrift
Schloßstraße 4
99820 Hörselberg Hainich/OTHütscheroda
Telefon: 036254 865180-81
Fax: 036254 865182
E-Mail: info[at]wildkatzendorf.de
Internet: http://www.wildkatzendorf.de


Kontakt:
Wildtierland Hainich gGmbH, Schloßstraße 4,
99820 Hörselberg-Hainich/OT Hütscheroda
Telefon: 036254 865180-81

Öffnungszeiten:                
April bis Oktober:
täglich von 10 – 18 Uhr,
November bis März:
Sa/So, Feiertage und in den Ferien (Thüringen, Hessen, Sachsen) von 10 – 16 Uhr
Letzter Einlass: 30 min vor Schließung

Angebote:                           
Gruppen und Sonderveranstaltungen außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage,
moderierte Schaufütterungen (2- 3 Mal am Tag)