Herzoglicher Park und Orangerie
Die Gärten der Fürsten

Gotha
Ein Schloss und drei Gärten. Die Park- und Gartenlandschaft rund um Schloss Friedenstein sind Zeugen verschiedener Epochen und Stilrichtungen der Gartenkunst und in dieser Verbindung auch einmalig in Thüringen.

Schloss Friedenstein ist von einer ca. 35 ha großen Park- und Gartenlandschaft umgeben. Ihre Entstehung begann bereits mit der Gründung des Herzogtums Sachsen-Gotha im Jahr 1640. Um das Schloss herum erstreckt sich eine englische Parklandschaft mit Seen und Pavillons, gewundenen Wegen und altem Baumbestand. Sie ist neben Wörlitz der älteste Landschaftspark auf dem europäischen Kontinent. Östlich des Schlosses befindet sich mit der Orangerie der älteste erhaltene Teil der Parkanlagen. Ganz dem französischen Vorbild folgend, wurde sie ab 1747 in Form eines Amphitheaters angelegt, flankiert von zwei Orangeriehäusern.

Zwischen Schloss und Herzoglichem Museum wurde Ende des 19. Jahrhundert ein dritter Garten angelegt, der sogenannte Tannengarten mit einem umfangreichen Bestand von Nadelgehölzen.

Adresse

Schlossplatz 1
99986 Gotha
Zur Website

Parken

  • Parkplatz an der Südseite von Schloss Friedenstein (Schlossplatz 1)
  • Parkplatz am Herzoglichen Museum (Schlossplatz 2)
  • Parkplatz am Marstall (Parkallee 1)

Highlights

  • Teeschlösschen (heute Kindergarten)
  • „Heilige Insel“ – Begräbnisstätte Herzog Ernst II
  • Merkur-Tempel (1775 – 1777)

Kontakt

Stiftung Schloss Friedenstein
Schlosssplatz 1
99867 Gotha

03621 82340
service@stiftung-friedenstein.de

Zur Website

Vorbeiführende Wege:

Lutherweg – Etappe 6
Lutherweg – Etappe 6
Auf ca. 1.000 km und in 46 Etappen führt der Lutherweg durch Thüringen, davon verlaufen ca. 80 km im Landkreis Gotha. Die Etappe 6 führt Sie auf ...
Lutherweg – Etappe 7
Lutherweg – Etappe 7
Auch die 7. Etappe des Lutherwegs führt durch den Landkreis Gotha. Auf ca. 33 km wandern Sie vom Gothaer Augustinerkloster durch die romantische ...
Radfernweg Thüringer Städtekette
Radfernweg Thüringer Städtekette
Der knapp 230 km lange Radfernweg führt mitten durch Thüringen und verbindet die sieben Städte Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera und ...
Mehr anzeigen