Sankt-Lukas-Kirche
Von der Wehrkirche zum barocken Kleinod

Mühlberg
Von außen sieht die Sankt-Lukas-Kirche wie eine ganz normale Dorfkirche aus. Tritt man ein, so öffnet sich eine kleine barocke Kirchenwelt, die beeindruckt. Die Kirche ist ein Kulturdenkmal des Landkreises Gotha.

Die heutige Sankt Lukas Kirche geht auf eine mittelalterliche Wehrkirche (um 1300 erbaut) zurück. Zwischen 1680 bis 1740 erfuhr ihr Innenraum eine barocke Metamorphose. Der offene Kirchenhimmel wurde mit Deckenmalereien versehen und die dreiseitig umlaufende Doppelempore mit barocken Ornamenten geschmückt. 1729 wurde eine Volckland-Orgel eingebaut, die 100 Jahre später vom Orgelbaumeister Ernst Ludwig Hesse erneuert wurde. Anlässlich des 1.400 Todestages der Heiligen Radegunde wurde ihr 1987 im Kirchturm eine kleine Gedächtniskapelle eingerichtet.

Adresse

Goethestraße 2
99869 Drei Gleichen/OT Mühlberg
Zur Website

Parken

  • Goethestraße
  • Markt

Highlights

  • Orgel- und Chorkonzerte
  • Torhalle mit gotischen Spitzbögen
  • spätgotische Wandgemälde (um 1450) über dem Altar
  • 2 Kirchglocken (1504/05)

Kontakt

Touristinformation Thüringer Burgenland Drei Gleichen
Thomas-Müntzer-Straße 4
99869 Drei Gleichen/OT Mühlberg

036256 22846
touristinfo-kulturscheune@drei-gleichen.de

Zur Website

Vorbeiführende Wege:

Bach-Rad-Erlebnisroute
Bach-Rad-Erlebnisroute
Die Bach-Rad-Erlebnisroute führt durch Orte und Landschaften, die Kindheit und Jugend von Johann Sebastian Bach geprägt haben. Die Wurzeln der ...
Radfernweg Thüringer Städtekette
Radfernweg Thüringer Städtekette
Der knapp 230 km lange Radfernweg führt mitten durch Thüringen und verbindet die sieben Städte Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera und ...
Mehr anzeigen