Bach-Stammhaus Wechmar
Vom Backhaus zur Bach-Gedenkstätte

Wechmar
Hier arbeitete Veit Bach bis zu seinem Tode (1619) als Müller und Bäcker. Seine Nachkommen, darunter auch der Großvater von Johann Sebastian Bach, wurden in diesem Backhaus geboren. Bereits Veit soll der Musik verbunden gewesen sein und Zister (eine Art Gitarre) gespielt haben.

1994 wurde das einstige Oberbackhaus als Bach-Stammhaus eröffnet und ist seither eine international anerkannte Bach-Gedenkstätte. Es beherbergt das Museum der Thüringer Spielleute und Instrumentenbauer mit originalen Sammlungen. Darunter alte Musikinstrumente, eine historische Orgel, eine kleine Geigenbauwerkstatt sowie Exponate und Dokumentationen aus gut 200 Jahren Bachfamilie in Wechmar.

Adresse

Bachstraße 4
99869 Drei Gleichen/OT Wechmar
Zur Website

Parken

  • Parkplatz gegenüber dem Bach-Stammhaus

Highlights

  • größter überlieferter Stammbaum der Bach-Familie im Innenhof des Museums
  • interaktive Hörstation Bach-Orgel

Kontakt

Bachstammhaus Wechmar
Bachstammhaus 4
99869 Drei Gleichen/OT Wechmar

036256 22680
info@bach-stammhaus.wechmar.de

Zur Website

Flyer Bach-Rad-Erlebnisroute

Vorbeiführende Wege:

Bach-Rad-Erlebnisroute
Bach-Rad-Erlebnisroute
Die Bach-Rad-Erlebnisroute führt durch Orte und Landschaften, die Kindheit und Jugend von Johann Sebastian Bach geprägt haben. Die Wurzeln der ...
Radfernweg Thüringer Städtekette
Radfernweg Thüringer Städtekette
Der knapp 230 km lange Radfernweg führt mitten durch Thüringen und verbindet die sieben Städte Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera und ...
Mehr anzeigen