Rennsteig – Etappe 3
Von der Ebertswiese zum Grenzadler

Tambach-Dietharz

Auf der dritten Etappe des Rennsteigs wandern Sie auf ca. 17 km von der Talsperrenregion im Thüringer Wald bis in die Ferienregion Oberhof. Idyllische Bergwiesen warten unterwegs auf Sie. Und hier und da entdecken Sie sicher am Wegesrand das markante weiße "R". Ein absoluter Geheimtipp ist die echte Thüringer Bratwurst am Rennsteig-Haus an der neuen Ausspanne.

Start:
Ebertswiese
Ziel:
Grenzadler bei Oberhof
Schwierigkeit:
mittel
Strecke:
17,29km
Dauer:
5std 00min
Aufstieg:
344m
Abstieg:
230m
Höhenprofil - Rennsteig – Etappe 3

Wegbeschreibung

Ebertswiese - Alte Ausspanne - Neue Ausspanne - Weidensuhlswiese - Neuhöfer Wiese - Aussichtsturm Hoher Schorn - Skirollerbahn - Grenzadler

mehr im Tourenportal

Das erwartet Sie

Nach den ersten zwei anstrengenden Etappen erwartet Sie auf Tour Nummer 3 ein entspannter Abschnitt von der Ebertswiese bis nach Oberhof. Am Berghotel starten Sie und lassen die herrliche Bergwiese gleich hinter sich. An der Neuen Ausspanne bei Tambach-Dietharz können Hartgesottene schon die erste Thüringer Bratwurst einnehmen. Der Imbiss vor Ort ist eine echte Empfehlung. Das moderne Rennsteig-Haus bietet für Biker und Wanderer öffentliche sanitäre Einrichtungen, einen Ruhebereich und eine kleine Werkstatt für Reparaturarbeiten. Vom Nesselberg geht es hinab zur Weidensuhlswiese und weiter durch den dichten Wald zum Sperrhügel. An der Neuhöfer Wiese vorbei erreichen Sie bald den Wachsenrasen und den Aussichtsturm Hoher Schorn. Bald treffen Sie auf die asphaltierte Rollerbahn des Skisportzentrums am Grenzadler . Hier verlaufen die Wettkampfstrecken der Biathleten und Langläufer. Am Ende der Tour wartet der Gasthof "Thüringer Hütte" und die Schanzenbaude . Wer zum Ende der Tour noch Energie hat, der kann nach Oberhof bergab steigen und entlang der Sportstätten den Weg durchs Wettkampfrevier nehmen. 

Hinweis: Für die Darstellung der Wege nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.