Saurier-Erlebnispfad
GeoRoute Nr. 6 mit Saurierplastiken

Georgenthal, Tambach-Dietharz

Auf dem Saurier-Erlebnispfad kann sich die ganze Familie auf Entdeckungsreise begeben. Insgesamt 17 lebensgroße Saurierplastiken begleiten Sie dabei entlang des Weges zwischen Georgenthal und Tambach-Dietharz. Es wird die Entwicklung der Saurier von den kleinen Ursauriern zu den großen Dinosauriern erzählt.

Start:
Georgenthal Touristinformation
Ziel:
Georgenthal Touristinformation
Schwierigkeit:
leicht
Strecke:
15,18km
Dauer:
2std 30min
Aufstieg:
268m
Abstieg:
268m
Höhenprofil - Saurier-Erlebnispfad

Wegbeschreibung

Georgenthal - Mühlteich - Hammerwand - Steinbruch Lucy - Ursaurier Fundstätte Bromacker - Erlebnismuseum Lohmühle - Rodebachmühle - Georgenthal

mehr im Tourenportal

Das erwartet Sie

Begeben Sie ich auf Ihre ganz persönliche Entdeckungsreise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte. Innerhalb kurzer Entfernungen erleben Sie viele geologische Besonderheiten verschiedener Erdzeitalter. Mitten im Herzen des Geoparks finden Sie 17 Saurierfiguren in Lebensgröße, die den Weg von Georgenthal über die  Lohmühle bishin zur Saurierfundstätte "Bromacker" säumen. Informationstafeln geben unterwegs Auskunft über das Leben und die Umwelt zur damaligen Zeit. Auf dem Teilstück vom Bromacker nach Tambach-Dietharz erfährt man viel über die Arbeit von Paläontologen. Anhand von Modellen sieht man, wie die ausgegrabenen Saurier skelette freigelegt, konserviert, präpariert und schließlich als Lebensplastik rekonstruiert werden. Also ein Wander-, Lern- und Erlebnisweg, der keineswegs nur für Kinder spannend ist.

Hinweis: Für die Darstellung der Wege nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.