Historische Arbeits­welten

Heute ist der Blick auf die Mühle romantisch verklärt. Meist hat man ein Holzhäuschen mit großem Dach und noch größeren Flügeln vor seinem geistigen Auge. Dass sie einst ein unverzichtbarer Motor für wirtschaftlichen Erfolg von Handwerk und Gewerbe sowie Vorbote industrieller Entwicklung waren, ist fast in Vergessenheit geraten. Im Gothaer Land sind eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Mühlen erhalten geblieben - vom riesigen Wasserrad, das schwere Eisenhämmer antrieb, bis zur romantischen Bockwindmühle auf freiem Feld. Sie alle geben einen faszinierenden Einblick in die keineswegs romantische Arbeitswelt vergangener Jahrhunderte.

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen.

Gerbfass in der Alten Gerberei in der Bachstadt Ohrdruf (Talsperrenregion)
Alte Gerberei
Die Ohrdrufer Tradition des Gerberhandwerks reicht zurück ins 16. Jahrhundert. Die letzte Gerberei stellte am 30. Juni 1990 ihren Betrieb ein und 13 ...
Bockwindmühle in Ballstädt im Gothaer Land im Frühling mit Raps und Pusteblumen im Vordergrund
Bockwindmühle Ballstädt
Die alte Windmühle steht mitten auf einem Feld und der Bachlauf der kleinen Tonna schlängelt sich leise plätschernd vorbei. Also Romantik pur auf ...
Die Fahner Mühle in Gierstädt mit blühenden Bäumen im Hintergrund (Region Gotha & Gothaer Land)
Fahner Mühle
Die Bockwindmühle thront auf einer kleinen Erhebung am Ortsrand von Kleinfahner und von hier eröffnet sich ein weiter Blick über die Fahner ...
Eingangsschild des Lohmühlenmuseums in Georgenthal (Talsperrenregion)
Freizeitpark Lohmühlenmuseum
Die Lohmühle liegt zwischen Georgenthal und Tambach-Dietharz und ist eine großzügige Anlage mit Museum, Erlebnispark, Gasthaus und ...
Außenaufnahme vom Hotel und Restaurant Mühlenhof Bosse in der Fahner Höhe / Region Gotha & Gothaer Land
Niedermühle Dachwig
Die Niedermühle ist die letzte Mahlmühle die mit Wasser des Thüringer Jordans – eigentlich nur ein Bach – gespeist wurde. Sie ist technisches ...
Außenansicht des Fachwerkgebäudes Öl- und Graupenmühle in Mühlberg im Thüringer Burgenland Drei Gleichen / UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen
Öl- und Graupenmühle
Sieben Wasser- und eine Waidmühle schöpften einst ihre Kraft aus einer Quelle und einem Bach. Und schon allein deshalb trägt Mühlberg seinen ...
Das Technische Sägewerk in Tambach-Dietharz (Talsperrenregion)
Technisches Museum Sägewerk
Von den einst 13 Mühlen in Tambach-Dietharz ist diese Sägemühle aus dem 17. Jahrhundert die einzige noch erhaltene. Heute ist sie als Technisches ...
Maschine im Technischen Museum Tobiashammer in Ohrdruf (Talsperrenregion) im UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen
Tobiashammer
Ende des 15. Jahrhunderts wurde am Flusslauf der Ohra die erste Hammerschmiede errichtet. Sie bestand aus drei mächtigen Eisenhämmern, die von ...
Außenansicht der Veit-Bach-Obermühle in Wechmar im Thüringer Burgenland Drei Gleichen / UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen
Veit-Bach-Obermühle
Die um 1685 erbaute Mühle (Kunstdenkmal) ist Wechmars zweite Gedenkstätte für die Bach-Familie. Zahlreiche Vorfahren von Johann Sebastian ...
Denkmal Waidmühle Pferdingsleben im Nessetal in der Region Gothaer Land
Waidmühle Pferdingsleben
In dem kleinen Ort an der Nesse steht eine der wenigen noch erhaltenen Waidmühlen Europas. Sie haben keine großen Mühlräder, sondern lediglich ...
Mehr anzeigen