Kirchenbauten

Wir stellen Ihnen hier Kirchen und Klöster vor, die eine besondere Architektur oder historische Bedeutung haben, oder die zum Teil einmalige Schätze bergen. Sei es der Vorgängerbau der Dresdner Frauenkirche oder das Gotteshaus, in dem Johann Sebastian Bach Orgel spielen lernte. Sei es das Kloster, in dem Martin Luther sein erstes Testament verfügte oder die klassische Dorfkirche mit beindruckender Ausstattung und Klangfülle.

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen.

Café Augustinerkloster von außen, in Gotha (Region Gotha & Gothaer Land)
Augustinerkloster
Martin Luther war das Kloster zu Gotha durchaus vertraut. Sechsmal besuchte er es, predigte hier und bereits im April 1515 haben ihn die ...
Dreifaltigkeits­kirche Gräfenhain
Die Dreifaltigkeitskirche zu Gräfenhain gilt als eine der schönsten Dorfkirchen in Thüringen. Ihr „Herz“ ist die Thielemannorgel, deren ...
Das Denkmal Kandelaber befindet sich in der Talsperrenregion in der Landgemeinde Georgenthal
Kandelaber
Auf dem Johannisberg bei Altenbergen soll der Missionar Wynfreth Bonifacius 724 die erste Taufkirche in Thüringen eingeweiht haben. Einer der ...
Blick von oben auf die Margarethenkirche in Gotha, im Hintergrund das Gothaer Land
Margarethenkirche
Die Margarethenkirche inmitten der Stadt ist ein spätgotischer Hallenbau (Ersterwähnung 1064) und gilt als Gothas Hauptkirche. 1522 ...
Die Ohrdrufer Michaliskirche im Sonnenuntergang, Talsperrenregion im Thüringer Wald
Michaeliskirche
Über 120 Jahre war immer ein Bach Organist an der Michaeliskirche. Von der Kirche blieb nur der Kirchturm erhalten, der nach wie vor das Stadtbild ...
Außenansicht der Sankt Peter und Paul Kirche in Gräfentonna in der Fahner Höhe in der Region (Gotha & Gothaer Land)
Sankt Peter und Paul Kirche Gräfentonna
Die Kirche in Gräfentonna liegt im Gebiet der Fahner Höhe und wurde Ende des 17. Jahrhunderts erbaut. Sie besitzt einen der schönsten ...
Blick auf die Sankt-Georg-Kirche in Seebergen
Sankt-Georg-Kirche
Die Sankt-Georg-Kirche in Seebergen mit ihrem stolzen 40 Meter hohen Kirchturm wurde zu großen Teilen aus dem berühmten Seeberger Sandstein erbaut. ...
Spätgotisches Wandgemälde in der Sankt-Lukas-Kirche in Mühlberg im Thüringer Burgenland Drei Gleichen (UNESCO Global Geopark Inselsberg – Drei Gleichen)
Sankt-Lukas-Kirche
Von außen sieht die Sankt-Lukas-Kirche wie eine ganz normale Dorfkirche aus. Tritt man ein, so öffnet sich eine kleine barocke Kirchenwelt, die ...
Außenansicht mit Friedhof von der Sankt-Petri-Kirche in Wandersleben im Thüringer Burgenland Drei Gleichen
Sankt-Petri-Kirche
Die Sankt-Petri-Kirche (Kulturdenkmal) ist eine der ältesten Kirchen im Landkreis Gotha und war bis ins 18. Jahrhundert auch Grablege der ...
Blick auf Bachstammort Wechmar
Sankt-Viti-Kirche
Die Sankt-Viti-Kirche in Wechmar ist Thüringens letzter großer Zentralkirchenbau aus dem 19. Jahrhundert und zugleich eine der größten ...
Innenansicht des runden Kirchenbaus in der Stadtkirche
Stadtkirche „Zur Gotteshilfe“
Die imposante Stadtkirche (1719 – 1723 erbaut) ist der erste und größte Zentralkirchenbau in Thüringen und gilt als baulicher Vorläufer ...
Pärchen mit Fahrrädern am Kornhaus (Klosteranlage) in Georgenthal (Talsperrenregion) im Thüringer Wald
Zisterzienserkloster Georgenthal
Graf Ludwig der Springer hatte bereits das Benediktinerkloster in Reinhardsbrunn gegründet, als gut 50 Jahre später ein anderer Graf im nur 12 km ...
Mehr anzeigen